Belavoro Berufsentwicklung
Wähle einen Beruf den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.
Konfuzius, chinesischer Philosoph

Berufliche Neuwahl und Fokussierung

Die richtige Berufs- oder Studienwahl zu treffen stellt eine große Herausforderung dar.

  • Sie finden sich im Dschungel von fast 400 Ausbildungsberufen nicht zurecht?
  • Sie wissen nicht, welcher der unzähligen Studiengänge der Richtige für Sie ist?
  • Sie tragen sich mit dem Gedanken, ein duales Studium zu absolvieren?
  • Sie sind unsicher, ob Sie Ihr aktuelles Studium oder Ihre Ausbildung abbrechen sollen?

Nach jüngsten Statistiken brechen rund 28 % aller Bachelor-Studierenden ihr Studium ab. Die höchsten Abbruchquoten verzeichnen hierbei die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik).

Ähnliches gilt für die duale Ausbildung. Im Bundesdurchschnitt durchlaufen mehr als 24 % ihre Ausbildung nicht bis zur Abschlussprüfung.

Bachelor-Studiengänge und ihre Studienabbruchquoten:
Mathematik: 47%
Physik/Geowissenschaften: 41%
Chemie: 40%
Elektrotechnik: 40%
Bauingenieurwesen: 40%
Informatik: 37%
Sprach/Kulturwissenschaften: 37%
Grafik in Anlehnung an https://www.bmbf.de/de/7222.php, Stand 2012

Die Gründe für einen Ausbildungs- oder Studienabbruch liegen häufig darin, dass vor Beginn von Ausbildung oder Studium nicht ausreichend geprüft wurde, ob die jeweiligen Anforderungen zu den eigenen Fähigkeiten, Motivationen und Interessen passen. Jeder Abbruch kostet Geld, birgt Frustration und schürt eine wachsenden Angst vor der nächsten beruflichen Entscheidung.

Ein Abbruch von Ausbildung oder Studium kann vermieden werden, wenn zuvor folgende Fragen souverän beantwortet werden können:

Mit BELAVORO

Durch persönliche Gespräche und psychologische Fragebögen werden diese Fragen gemeinsam in entspannter Atmosphäre beantwortet. Sie lernen Ihre Stärken und die dazu passenden Berufsbilder kennen.

Sind diese Fragen umfassend und unmißverständlich beantwortet, eröffnen sich Ihnen die Berufsbilder, die mit Ihren individuellen Fähigkeiten, Motivationen und Interessen harmonieren.

Berufliche Neuorientierung und Veränderungen

Sie stehen vor beruflichen Veränderungen oder planen nach einer Pause den Wiedereinstieg?

Ob freiwillig oder unfreiwillig, berufliche Veränderungen gehören in der heutigen Arbeitswelt zur Regel. Gründe hierfür sind zum Beispiel drohender Stellenabbau, späterer Renteneintritt, prekäre Beschäftigungsverhältnisse (Mini- oder Midi-Jobs, Teilzeitbeschäftigungen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von weniger als 20 Stunden).

In diesen Situationen stellt sich oft die Frage, ob man den aktuell ausgeübten Beruf „bis zur Rente fortführen“ oder „doch etwas Neues machen“ möchte.

Bei kontinuierlicher Unzufriedenheit und Mißstimmung empfiehlt sich die ernsthafte Selbstreflexion, zunächst bezogen auf die aktuelle Berufssituation. Schnell können sich hierbei überraschende, neue Berufsperspektiven und bisher unerkannte Leistungspotenziale offenbaren.

Mit BELAVORO

Gemeinsam werden neue berufliche Perspektiven erarbeitet. Hierbei können verschiedenste Themenstellungen berührt werden: